Das Fenster 'GRAFCET-Engine'

Das Fenster GRAFCET-Engine ist die Schnittstelle zum Gerät bzw. zu dem Simulator:

In diesem Abschnitt haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Aus einer Liste ein Gerät auswählen, das verwendet werden soll
  • Neue Geräte hinzufügen
  • Gerät aus der Liste löschen
  • Verbindung zum Gerät herstellen
  • Verbindung zum Gerät trennen

Siehe vorherigen Abschnitt

In diesem Abschnitt finden Sie nachfolgende Informationen über das angeschlossene Gerät, wenn es mit GRAFCET-Studio verbunden ist.

Element Beschreibung
GRAFCET-Engine Ist die GRAFCET-Engine im Gerät vorhanden?
Gerät Bestellnummer bzw. Kennung des Geräts
Eigenschaften Eigenschaften der GRAFCET-Engine (Limitierungen)
Version Version der GRAFCET-Engine
Fehler Wenn keine Fehler vorhanden, wird "0-0" angezeigt. Linke Zahl: Fehlerkennung Rechte Zahl: Zusatzinformationen
Aktiv-Zähler Wenn die GRAFCET-Engine aktiv ist, wird dieser Wert immer um 1 erhöht.
Zyklus-Zähler Wenn sich die GRAFCET-Engine im RUN-Zustand befindet, wird dieser Wert immer um 1 erhöht.
Beobachten-Bytes Wie viel Bytes werden für den Beobachten Modus verarbeitet?
Zyklus-Zeit Gesamt-Zykluszeit
GRAFCET Welche GRAFCET-Komponenten befinden sich im Gerät: Anzahl Schritte / Anzahl Transitionen / Anzahl Aktionen / Anzahl Wörter im GRAFCET-Command-Stack
SPS-RUN? Ist das Gerät (SPS) im RUN-Zustand und wird die GRAFCET-Engine aufgerufen?

Schaltflächen Init und Löschen:

Schaltfläche Beschreibung
Init Der GRAFCET wird in den Anfangszustand versetzt. Alle Schritte werden zurückgesetzt. Nur die Initialschritte werden gesetzt.
Löschen Der gesamte GRAFCET wird im Gerät gelöscht. (Die GRAFCET-Engine im Gerät wird nicht gelöscht.)

Über die Schaltfläche Schreiben werden alle GRAFCET-Seiten des aktuellen Projekts in das verbundene Gerät geschrieben.

Über die Schaltfläche Lesen werden alle GRAFCET-Seiten aus dem Gerät geladen und nach einer Sicherheitsabfrage, in das aktuelle Projekt geschrieben. Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn es das Gerät unterstützt.

Zeitstempel-Angaben: Hier wird der Zeitstempel der GRAFCET-Logik im Gerät angezeigt. Wenn diese Zeitstempel mit dem Offline-Zeitstempel übereinstimmen, entspricht der Online-GRAFCET dem Offline-Grafcet.