Schalter

In dieser Rubrik finden sich Schalter-Objekte in unterschiedlicher Ausprägung. In den vorhandenen Rubriken sind diese teilweise in unterschiedlichen Farben vorkonfiguriert. Die Farben und Einstellungen sind dabei nicht fix, diese können innerhalb der Eigenschaften den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Schalter werden meist dazu verwendet, einen Bit-Operanden zu beeinflussen. Diese können als Taster oder Schalter ausgelegt werden. Dies ist über die entsprechende Eigenschaft selektierbar. Ebenso kann man diese als Schliesser oder Öffner konfigurieren.

Alle Schalter-Arten stammen vom gleichen Ur-Objekt ab. Diese sind nur durch getätigte Einstellungen für spezielle Aufgaben vorkonfiguriert. Dies bedeutet, alle Schaltertypen können durch Änderung der Eigenschaften zu einem anderen Schaltertyp umkonfiguriert werden.

Schalter sind standardmäßig keine Physikobjekte, diese sind also für die Physikengine nicht sichtbar. Dies kann bei Bedarf geändert werden. Dazu sind lediglich die Eigenschaften "Physikalischer Typ des Objekts" und "Ist Physik-Objekt" sowie die weiteren Physikeigenschaften anzupassen.

Ein Schalter kann nicht nur die Werte '0' und '1' in einen Operanden schreiben. Mit Hilfe der Angabe eines Bereichs kann beispielsweise bei Betätigung der Wert '100' in einen Byte-Operanden geschrieben werden.

Hierzu genügt die Angabe:

0-100 IM.MB10

Bei Betätigung des Schalters wird (sofern er als Schließer konfiguriert ist) der Wert 100 in den Byte-Operanden MB10 geschrieben.

Schalter ohne Leuchteinsatz

Diese Schalterart ist gedacht als Schalter ohne Beleuchtungseinsatz. Klassisch wird damit ein Bit-Operand auf den Wert '0' oder '1' gesetzt.

Schalter mit Leuchteinsatz

Diese Schalterart ist beleuchtet. Es kann also neben dem zu beeinflussenden Operanden zusätzlich ein Operand angegeben werden, welcher für die Beleuchtung ausgewertet wird. Dazu wird innerhalb der Eigenschaftsrubrik "Darstellung->Farben" die Eigenschaft "Operand umschalten Füllfarbe" der gewünschte Operand angegeben. Diese Angabe ist allerdings nicht zwingend.

Drehschalter

Beim Drehschalter wird eine Grafik innerhalb des Schalter-Objekts angezeigt, welche einen Drehschalter symbolisiert. Die beiden Grafiken für Status '0' und '1' sind in den Eigenschaftsrubriken "Darstellung->Bilder anzeigen" angegeben. Sollte es notwendig sein die Ruhestellung des Schalters zu verändern, dann können die beiden Grafiken getauscht werden.

Windows-Button

Wie der Name es vermuten lässt, wird dabei ein Schalter mit Windows-Button-Aussehen dargestellt. Die Einstellungsvarianten dieses Schalters sind limitiert. So kann beispielsweise keine Grafik eingestellt werden. Auch die Angabe eines Hotkey ist nicht möglich.

Horizontale Schalter

Beim horizontalen Schalter wird eine Grafik innerhalb des Schalter-Objekts angezeigt, welche einen horizontalen Schalter symbolisiert. Die beiden Grafiken für Status '0' und '1' sind in den Eigenschaftsrubriken "Darstellung->Bilder anzeigen" angegeben.

Schalter mit eigenen Grafiken versehen

Möchte man ein Schalter-Objekte mit eigenen Grafiken für die einzelnen Schaltzustände versehen, dann geht man wie folgt vor:

  • Innerhalb der Eigenschaftsrubrik "Darstellung->Farben" wird die Füllfarbe und die Linienfarbe vollständig transparent eingestellt. Dies erreicht man dadurch, dass man die Deckkraft der Farbe jeweils auf 0% einstellt.

  • Nun wählt man innerhalb der Eigenschaftsrubrik "Darstellung->Bilder anzeigen" für den Status '0' und den Status '1' eine Bild-Datei aus.

Sollen Vektor-Grafiken verwendet werden (XAML-Datei), dann können diese in der Eigenschaftsrubrik "Darstellung->Vector Grafik anzeigen" angegeben werden.

Der erste Punkt der Aufzählung ist nur notwendig, wenn vom "normalen" Schalter-Objekt nichts mehr zu sehen sein soll. Wenn man aber z.B. eine PNG-Grafik verwendet und diese transparente Bereiche besitzt, dann kann es durchaus gewollt sein, dass der normale Schalter weiterhin sichtbar ist.

Unter folgendem Link wird dies beschrieben bzw. ein Beispiel dazu gezeigt:

Verwendung von Grafiken in den Objekten

Schalter über Hotkey betätigen

Alle Schalter-Arten mit Ausnahme des Windows-Buttons können mit einem Hotkey versehen werden. Dabei wird an der Eigenschaft "Hotkey" innerhalb der Rubrik "Grundeinstellungen->Eigenschaften des Buttons" ein Buchstabe a-z oder eine Zahl 0-9 angegeben.

In der Simulation kann der Schalter dann wahlweise über die Maus oder diesen Hotkey betätigt werden.

Damit besteht auch die Möglichkeit, mehrere Schalter gleichzeitig zu betätigen, indem für jeden ein anderer Hotkey ausgewählt und diese dann "gleichzeitig" auf der Tastatur betätigt werden. Zweihandauslösungen sind somit in der Simulation realisierbar.